Virtuelle B.A. Ausstellung: CONNECTING WORLDS

Die University of Europe for Applied Sciences lädt am 16. Juli 2021 ab 19 Uhr zur virtuellen Ausstellung mit Live-Vernissage ein.

Sammeln—bewegen—entdecken—betrachten—öffnen—merken—in einen Dialog kommen—Teil sein—zusammenwirken—Welten verbinden

Auf archiv.ue-germany.com/exhibition werden rund 62 Bachelor-Arbeiten des Sommersemesters, der Campus Berlin und Hamburg des Fachbereichs Art & Design, präsentiert.

Auf bisher nicht gegangenen Wegen beschreiten die Absolvent*Innen nach gemeinsamen und intensiven Jahren des Studiums neue Lebensabschnitte. So visualisiert die virtuelle Ausstellungsplattform im Sommer 2021 die Transformation der Lebenswege aus dem Studium in den Beruf, oder in akademische Laufbahnen oder zu erstaunlichen Exkursen – die unterschiedlichen Wege verbindend, immer auf der Suche nach Impulsen. Das letzte Jahr war außergewöhnlich und hat das Miteinander gezeichnet. Mit den gesammelten Erfahrungen und wertvollen Begegnungen entlang ungeahnter Kommunikationsformen, sind die Studierenden im Jetzt angekommen. Mit der Leidenschaft zu gestalten und dem Vertrauen in das Selbst und einer Idee von Gemeinschaft schaut die Ausstellung – unter dem Motto CONNECTING WORLDS – anhand der vielschichtigen Arbeiten, welche gesellschaftliche, soziale, politische und sehr persönliche Themen, künstlerisch beleuchten, in eine ausgesprochen vielversprechende Zukunft.

 

VIRTUELLE BA AUSSTELLUNG

Freitag, 16/07/2021

Zeremonie der Zeugnisübergabe: 18 Uhr

Live Vernissage startet ab 19 Uhr

Wenn Du gerne eine Event-Erinnerung erhalten möchtest per E-Mail, trage Dich bitte in diese Anmeldeform ein. Wir werden die angegebenen Daten ausschließlich für dieses Event nutzen. 
 

Save the Date für eine weitere Ausstellung:

VIRTUAL MASTER EXHIBITION (EN)

Freitag, 20/08/2021

Live Vernissage: 19 Uhr

zurück zur Übersicht