BIOGRAFIE

Maike Mia Höhne, geboren 1971 in Hannover, wohnhaft in Hamburg, zwei Kinder, alleinerziehend

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch

www.pinkmovies.de

www.festival.shortfilm.com

 

Lehre

seit 2019
Professorin für Film an der University of Applied Science Europe, Campus Hamburg
Fachbereich Art & Design, Studiengang Film

2019, WS
Lehrauftrag Experimenteller Film, HfbK, Hamburg

2018, SoSe
UNAM, Mexico D.F., Lehrauftrag

2015, SoSe
Akademie der bildenden Künste, Stuttgart, Lehrauftrag an der Klasse Christian Jankowski

2013, SoSe
Hochschule für bildende Künste, Hamburg, Vertretung der Professur Robert Bramkamp,

2012, SoSe
Hochschule für bildende Künste, Hamburg Lehrauftrag Film Der Avantgarde die Leinwan

2011, SoSe
Hochschule für bildende Künste, Hamburg Lehrauftrag Kuratorische Praxis,

 

Kuratorin · Auswahl

seit 2019
Kurzfilm Festival Hamburg, Künstlerische Leitung

2007-2019
Internationale Filmfestspiele Berlin (Berlinale), Kuratorin, Leitung der Sektion Berlinale Shorts

Seit 2010
als Freie Kuratorin weltweit für Art Institutions, Goethe Institute, Festivals Filmprogramme, Masterclasses, Lectures, Consultant

 

Partner u.a.

ARTE, AUDI, Arsenal – Institut für Film & Videokunst e.V., Hamburg, Film Förderung Hamburg Schleswig-Holstein, BKM Hamburg, Goethe Institut,  Qattan Art Fundation – London-Ramallah, Auge Altona, Fünferfilm

 

Regisseurin, Autorin, Produzentin · Auswahl

Seit 2010
Editorial Arbeit für ARTE, mehr als 30 Beiträge für das Magazin KURZSCHLUSS

2020
Provokation in Beton, Spielfilm, in Vorbereitung / Buch & Regie
Wer war zuletzt am Kühlschrank (AT) / Webserie für ARTE / Creative Producer

2017
All Small Bodies, für ARTE / Produktion, Kurzspielfilm / Produzentin

2014
¾, Spielfilm / Buch & Regie

2011
warum wir waren was wir waren Kurzspielfilm / Buch Regie & Co-Produktion

2005
eine einfache liebe, Kurzspielfilm / Buch & Regie & Co-Produktion

2001
von der hingabe, Kurzspielfilm / Buch & Regie & Produktion

1999
Fin de Siglo / hybrider Kurzspielfilm / Buch & Regie & Produktion

Alle Filme im Verleih des Arsenal- Institut für Film und Videokunst e.V. & der Kurzfilm Agentur Hamburg

 

AUSZEICHNUNGEN & FÖRDERUNGEN

Bester deutscher Kurzfilm, Kurzfilm Biennale Ludwigsburg 2006

Nominierung Deutscher Kurzfilmpreis 2006

Goldener Reiter 2006, Bester Deutscher Kurzfilm, Dresden 2006

Lobende Erwähnung, Kurzfilmfestival Hamburg 2003

Stipendium durch die Begabtenförderung des Evangelischen Studienwerks, Villigst e.V.

Auszeichnung mit dem Felix- Klein-Preis für besonderes gesellschaftliches Engagement

 

VERBÄNDE

Mitglied der Akademie der Freien Künste, Hamburg

Mitglied Pro Quote

Deutscher Hochschullehrerverband

 

Mitglied Auswahlkommissionen

Seit 2020
BKM — Deutscher Kurzfilmpreis

2016-2019
Hessenfilm GmbH — Abspieljury & Kinopreis

2011-2016
BKM — Produktionsförderung Kurzfilm

2011-2019
Filmförderung Hamburg Schleswig Holstein — Gremium II

2010-2012
Hessenfilm GmbH — Abspieljury & Kinopreis

2010-2011
DAAD Künstlerprogramm — Auswahl Stipendiaten Film

 

Publikationen

2020
„A LIFE FULL OF ELECTRICITY“ B.R.
Ein Gespräch mit der Künstlerin Billy Roisz
EINE EIGENE GESCHICHTE Frauen Film Österreich
Edition Film, Herausgeberin Isabella Reicher

2011
DVD : BACK TO POLITICS & SEXY THINGS
Herausgeber: Good Movies! & Kurzfilmagentur Hamburg

2009
DVD & Katalog: ARCHIV DER BLICKE. FILME VON RÜDIGER NEUMANN
Herausgeberin: Maike Mia Höhne, material-verlag & Filmgalerie 451

2004
DVD & Katalog : von politik, sex und anderen dingen
Herausgeberin: Maike Mia Höhne, material-verlag

 

Mitglied Juries · Auswahl

2020
Internationales Filmfestival Rotterdam, Niederlande, Found Footage Jury

2019
Sarajevo Filmfestival, Bosnien, European Short Film Award
Consultant Autumn Meeting, Vietnam
Consultant Robert-Bosch Filmprize, Kairo, Ägypten

2017
Internationales Animations und Dokumentarfilmfestival Leipzig, Deutscher Wettbewerb

2013, 2015, 2016
Internationale Kurzfilmtage Oberhausen, Jury des Landes NRW

2014-2019
Berlinale Talents, Short Film Station,

2014
Filmfestival Bogota, Kolumbien, Internationale Jury
International Shortfilmfestival Atananarivo, Madagaskar, Internationale Jury
International Filmfestival Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, Internationale Jury

 

STUDIUM

1994-2001
Hochschule für bildende Künste, Hamburg, Studium der Visuellen Kommunikation, Diplom mit Auszeichnung

1996-97
Escuela International de Cine y Television, San Antonio de los Banos, Cuba, Studium Film