• BMW Innovation Design Management

Innovation Design Management

Bringing Design Culture to Business

Im Oktober 2018 veröffentlichte das globale Beratungsunternehmen McKinsey & Company eine Studie namens "The Business Value of Design“. Das Resultat dieser Forschungsarbeit ergab, dass Unternehmen, die Design und Kreativität als zentrale Komponenten ihrer Wertschöpfung begreifen, die branchenüblichen Standards in Erlös und Shareholder-Value bis um das Doppelte übertreffen.

Digitalisierung, hyperdynamische Märkte und ein stark geändertes Verbraucherverhalten haben ein neues, professionelles Aktionsfeld zwischen Design, Business und IT-Entwicklung geschaffen. Innovationsorientierte Unternehmen sind daher zunehmend auf der Suche nach Managern, die Differenzierung durch Design erzielen und kreatives Denken zur Schaffung von besseren Geschäftsmodellen nutzen können. Designkultur wird zum entscheidenden strategischen Asset nicht nur bei der Innovationsfindung, sondern auch bei der Definierung nachhaltiger Werte und Visionen in Unternehmen.

Der neue Masterstudiengang "Innovation Design Management" positioniert sich an der Schnittstelle von Design und Business. Durch seinen integrierten Ansatz ermöglicht er den Studierenden, nachhaltige Strategien zu entwickeln, die das Beste aus Design, Business und Technologie kombinieren. Dies wird unter anderem durch eine Reihe von intensiven Projektaktivitäten erreicht, die in enger Zusammenarbeit mit führenden Branchenexperten und Unternehmen durchgeführt werden.

Die AbsolventInnen des Studiengangs „Innovation Design Management“ können in hochinnovativen und designorientierten Unternehmen als Design Manager, Strategic Brand Manager, Design Director oder Chief Design Officer arbeiten.