Rundgang 2015 - Studierende zeigen ihre Arbeiten

Ein Wochenende der Gestaltung: der RUNDGANG an der BTK in Berlin zeigt alle Facetten der Hochschule, stellt die Vielfalt der unterschiedlichen Darstellungsformen aus den Studiengängen dar und nicht zuletzt auch die individuellen Welten unserer Studierenden und Lehrenden. Wie jedes Jahr lädt die Hochschule in ihre Räume in der Bernburger Straße unweit des Potsdamer Platzes.

„Wir sind stolz auf unsere Arbeiten, es ist ein wundervolles Gefühl, zu sehen, was hier geschaffen wird“, sagt Rektor Prof. Walter Bergmoser. Gemeinsam mit den Professoren der Hochschule und unzähligen weiteren Mitarbeitern begleitet er die Hochschule auf ihrem Werdegang zu einem Hotspot internationaler Kreativer inmitten der weltweit angesehen Metropole. „Berlin strahlt noch immer als Stern der Kunstszene über alle Ländergrenzen hinweg. Wir unterrichten mittlerweile Studierende aus unzähligen Ländern.“

Diese kulturelle Vielfalt wird auch auf dem RUNDGANG, sichtbar. Die Studierenden aller Semester zeigen auf sechs Etagen ihre Werke und Arbeiten, die Werkstätten, Ateliers, Studios und Räume können besichtigt werden. Zu den Studienschwerpunkten Illustration, Fotografie und Design können die Dozenten und Professoren befragt werden, auch die Studierenden geben Einblicke in ihre Erfahrungen. 

Außerdem gibt es im Hof und der Cafeteria Burger und andere Snacks, eine Bar versorgt die Gäste mit erfrischenden Getränken und Prof. Stephan Günzel „macht den DJ“.

Rückbilcke:
2014
2013