• Maurits van Rooijen

Die University of Applied Sciences Europe ernennt neuen Rektor

Prof. Dr. Maurits van Rooijen erhält die Mehrheit der Stimmen

Berlin, 4. September 2019. Prof. Dr. Maurits van Rooijen wurde vom Senat der University of Applied Sciences Europe (UE) zum neuen Rektor der Hochschule gewählt. Er hat sein neues Amt bereits zum 1. September angetreten und wird für die drei Campusse der UE in Iserlohn, Hamburg und Berlin tätig sein.

Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Rektor der UE wird Prof. Dr. van Rooijen seine Position als Chief Academic Officer bei Global University Systems, zu dessen Hochschulnetzwerk die UE gehört, beibehalten. Bereits 2012 schloss er sich Aaron Etingen an, um mit Global University Systems (GUS) ein globales Modell für Bildung zu lancieren.

In seiner neuen Rolle als Rektor wird Prof. Dr. van Rooijen die gesamte Strategie der Hochschule in den Bereichen Studierendenzufriedenheit, Qualität der Lehre und akademische Fortbildungsmöglichkeiten für jeden der drei Standorte leiten. Ebenso wird sein Fokus auf dem Austausch mit externen Stakeholdern und der Stärkung des Ansehens der UE Fakultäten hinsichtlich deren Einfluss auf die Gesellschaft auf lokaler und internationaler Ebene liegen.

Mit einem Studienangebot der University of Applied Sciences Europe in Bereichen wie Wirtschaft, Psychologie, Sport, Medien & Event sowie Art & Design wird Prof. Dr. van Rooijen die Studierenden sowie die Hochschule mit seiner umfassenden Erfahrung auf positive Weise unterstützen.

Bevor er zu GUS stieß, war er unter anderem als CEO und Rektor Magnificus an der Nyenrode Business Universiteit in den Niederlanden tätig und arbeitete als Executive Vice President für die University of Westminster in London. Dazu hatte Professor Dr. van Rooijen eine Reihe internationaler Führungspositionen inne, unter anderem als langjähriger Mitvorsitzender der World Association for Co-operative and Work-Integrated Learning (WACE).

Lars van der Leeuw-Holtvoeth, UE-Kanzler und Vorsitzender des Senats der University of Applied Sciences Europe, sagt: „Wir freuen uns über die Ernennung von Prof. Dr. Maurits van Rooijen als Rektor der UE und wünschen ihm für seine neue Führungsrolle alles Gute. Unsere Hochschule erlebt derzeit eine unglaublich positive Entwicklung und er wird uns dabei unterstützen, unser Wachstum mit Beständigkeit in die Zukunft zu führen.“

Auch Professor Dr. Maurits van Rooijen äußert sich zu seiner neuen Position: “Ich möchte mich beim Senat für das Vertrauen bedanken. Ich freue mich sehr auf die kommende Zusammenarbeit mit meinen neuen Kollegen und den Studierenden der drei Campusse und werde sicherstellen, dass wir auch in Zukunft erfolgreich bleiben werden. Vor uns liegen spannende Jahre, deren Erfolg vor allem auf unserer Zusammenarbeit beruht."