• Praxisprojekte

Praxisprojekte für BTK-Studierende

Kontakte knüpfen, Erfahrungen sammeln.

Direktes Feedback, neue Erfahrungen, wertvolle Kontakte und inspirierender Austausch mit anderen Kreativen – die eigene Arbeit in der Praxis testen zu können ist immens wichtig. Deshalb bietet die BTK ihren Studierenden wo es geht die Gelegenheit dazu. Von Vorteil ist dabei das große BTK-Netzwerk in Kunst, Kultur und Wirtschaft.

  • Gestaltung eines Arte-Magazin-Covers zur Elbphilharmonie

    BTK-Studierende des Editorial Design Kurses mit Prof. Volker Pook haben für das Spezial des Arte-Magazins zur Eröffnung der "Elphi" Cover entworfen. Yvonne Schucht, Lisa-Marie Witting, Allegra Parlavecchio, Anouk Miserez und Michelle Kovacic kamen mit ihren Entwürfen unter die Top 5, gewonnen hat mit einer Silhouette unter weißem Stoff Yvonne Schucht. Mehr lesen

    Wann: November/Dezember 2016
    Wo: BTK Hamburg

  • Kooperation mit dem Buchverlag Dumont

    Die BTK-Studenten Birk Reddehase und Leopold von der Gönna (4.Semester) vom Campus Hamburg gestalteten im Rahmen einer Kooperation mit dem Dumont Buchverlag einen aufwändigen Buchtrailer. Dieser Trailer zur Buchneuerscheinung "Wir da draussen" von Fikry El Azzouzi wird vom Kunden hoch geschätzt und auf allen Dumont-Vertriebskanälen und -webseiten gezeigt. Der Trailer besticht durch seine eigenständige und thematisch passenden Bildsprache in einer ausgefeilten 2D-/3D-Mischtechnik. Mehr lesen

    Wann: Juli 2016
    Wo: BTK Hamburg

  • Praxisprojekt “Lebenswert” in reformierter Kirche

    Die Cityarbeit der Reformierten Kirche in Iserlohn in Kooperation mit dem Verein LebensWert e.V. und Studierenden der BTK Hochschule für Gestaltung des Campus Iserlohn haben gemeinsam das Kunstprojekt "lebenswert" eröffnet. Die innerstädtische Kirche fungiert als "Kreativraum", um "Begegnungen im Vorübergehen" künstlerisch umzusetzen.

    Studierende zeigten hier ihren selbstgedrehten und produzierten Film zum Thema "lebenswert". Darüber hinaus fanden Interviews, Video-und Fotoaufnahmen statt. Mehr lesen

    Wann: Oktober 2016 bis Januar 2017
    Wo: BTK Iserlohn

  • Bildwand-Gestaltung für Boesner

    Prof. Hans Baltzer gestaltete zusammen mit Illustrations-Studenten eine Bilderwand vor dem Flagshipstore von Boesner, Kooperationspartner der Hochschule. Das Projekt fand im Rahmen der Berlin Art Week statt. Mehr lesen

    Wann: 13. bis 18. September 2016
    Wo: Boesner Flagshipstore, Berlin

  • Zeichnen und Fotografieren in Portugal

    Fotografie- und Kommunikationsdesign-Studierende der BTK in Iserlohn waren für zehn Tage auf einer Studienfahrt in Portugal. Gemeinsam mit ihren Professoren Katharina Mayer (Fotografie) und Ubbo Kügler (Kommunikationsdesign) konnten die kreativen Köpfe sich im Zeichnen und Fotografieren auszuprobieren. Mehr lesen

    Wann: Juni 2016
    Wo: Sao Miguel, Portugal

  • Erstellung eines neuen Leitsystems für die Saarow-Therme

    Um für Kunden und Besuchern der Saarow-Therme ein neues Leitsystem zu erarbeiten, startet die Therme zum Winter eine Kooperation mit der BTK Berlin. Studierende des Studiengangs Kommunikationsdesign haben unter Leitung von Prof. Volker Pook Entwürfe für ein neues Leitsystem konzipiert. Mehr lesen

    Wann: Januar bis März 2016
    Wo: BTK Berlin

  • Großes Kino für Studierendenfilme

    Im Arsenal-Kino in Berlin werden ausgewählte Arbeiten aus dem BTK-Studiengang Motion Design gezeigt. Der Eintritt ist frei und die Inspiration grenzenlos.

    Wann: 22. Mai 2015, 15:00 – 18:00 Uhr
    Wo: Arsenal-Kino, Potsdamer Straße 2, Berlin

  • Helle Köpfe beim FESTIVAL OF LIGHTS 2014

    Das Metropol-Park ist ein Gebäude mit bewegter Geschichte. Beim Projekt „Revive“ erwecken Studierende der BTK das entkernte Haus zu neuem Leben: mit einem Projektionsmapping auf die Architektur und einer zentralen Lichtstruktur, die Herz und Uhr symbolisiert. An interaktiven Säulen können die Besucher eigene Energie investieren und so aktiv dabei helfen, das alte Gebäude wiederzubeleben.

    Wann: 18. Oktober 2014
    Wo: Metropol-Park, Berlin

  • Fotografieren gegen den Klimawandel

    SubZero ist eine jährlich stattfindende Workshopreihe im finnischen Nationalpark Oulanka. Wissenschaftler, Forscher und Künstler wollen bei dem interdisziplinären Projekt die Auswirkungen des Klimawandels sichtbar machen. Zehn Studierende der BTK und die beiden BTK-Professoren Walter Bergmoser und Alexander Lembke nahmen gemeinsam mit Menschen aus aller Welt daran teil. Einige Impressionen des inspirierenden Forschungs- und Fotografieprojekts gibt es hier:

    Wann: 01. September 2014, eine Woche lang
    Wo: Lappland, 60 km vom Polarkreis entfernt

  • Unter der Oberfläche: Tagung Hautlichkeit

    Das Thema Oberflächen ist eines der wichtigsten Themen in Wissenschaft, Design und Technik – von der Stadtplanung über die Nanotechnologie bis zum Interfacedesign. Bei der Tagung an der BTK in Berlin fanden sich Wissenschaftler und Designerinnen, Theoretiker und Praktikerinnen, Techniker und Künstlerinnen zu einem spannenden, gemeinsamen Diskurs über die „Emanzipation der Oberflächen“ zusammen.  

    Wann: 10. und 11. Oktober 2014, ganztägig
    Wo: BTK Berlin

  • Kurzweil bei der Langen Nacht der Wissenschaften 2014

    Bei der „klügsten Nacht des Jahres“ war die BTK auch 2014 mit dabei. Besucher der BTK konnten an spannenden Veranstaltungen und Kreativ-Werkstätten, bspw. zu Kalligraphie oder analogen und digitalen Animationstechniken, teilnehmen. Außerdem wurde die Anzahl der Besucher, deren Körperwärme und Bewegungen in klassische Musikstücke übersetzt, aus den von den Nutzern generierten Daten wurde ein Teppich gewebt.

    Wann: 10. Mai 2014, 17 bis 24 Uhr
    Wo: BTK, Bernburger Straße 24-25, 10963 Berlin

  • Und action: das Interfilm-Festival

    Die BTK sponsort das Kurzfilmfestival interfilm 2014 in Berlin. Mit rund 19.000 Festivalbesuchern, 7.000 eingereichten Filmen aus aller Welt und 500 ausgewählten Kurzfilmen ist es eines der wichtigsten Festivals in ganz Europa. „Das interfilm-Festival zeigt auf allen Kanälen, was wir unseren Studierenden beibringen. Ein idealer Ort, um zu verdeutlichen, welche Bandbreite die BTK abdeckt“ sagt Prof. Christian Mahler. Schließlich kann man an der BTK nahezu alles rund um das Thema Film studieren – von der Organisation bis zur filmischen Animation.

    Wann: 11. bis 16. November 2014
    Wo: an 8 Veranstaltungsorten in Berlin