• Tag der Stadtnatur

Neues Design für den Hamburger Umweltschutz – Projektgruppe „Tag der Stadtnatur“

18 Studierende der Studiengänge Illustration und Kommunikationsdesign des Campus Hamburg erarbeiteten in der Projektgruppe von Prof. Christian Meyer zu Ermgassen ein neues umfangreich gestaltetes Programmheft und dazu passende Plakate für den „Tag der Stadtnatur“ vom 15.-16. Juni in Hamburg.

Etwas in die Jahre gekommen – so wirkten bis vor Kurzem häufig die Kampagnen für den Schutz der Umwelt. Mit Entstehung von "Fridays for Future" verjüngt sich das Gesicht der Bewegung schlagartig. Auch beim „Tag der Stadtnatur“ sorgen unsere Nachwuchsdesigner jetzt für frischen Wind. Die Studierenden setzten es sich zum Ziel, Interessierte durch das Dickicht der Veranstaltungen zu führen und der Kampagne visuell mehr Charakter zu geben. 

In Abstimmung mit der Loki-Schmidt-Stiftung, die die Kampagne koordiniert, wurde das Konzept und der Aufbau des neuen Heftes, das Layout sowie die Details der Bildsprache entwickelt. Die Programmkategorien wurden neu geordnet und nun außerdem durch je ein illustratives Motiv eingeleitet, das wie ein Riss die Seite im Programmheft durchzieht. Diese Form soll an die zerrissene Stadtnatur erinnern, bringt aber auch, passend zum Schwerpunktthema Biotopverbund, ihre Korridorfunktion zur Verbindung einzelner Lebensräume zum Ausdruck.

Auf der Website des „Tag der Stadtnatur Hamburg“ finden Sie das Programmheft zum Download und weitere spannende Informationen zu der Kampagne.

Sie wollen auch bei der Gestaltung großer Kampagnen mitwirken und die Menschen durch Bildsprache bewegen? Informiere Sie sich hier über unser umfassendes Studienangebot des Fachbereiches Art & Design.

zurück zur Übersicht