• News 2019_02_08 Hilka H. Jeworrek bei der Social Media Week 2019

Hilka H. Jeworrek bei der Social Media Week 2019

Die Social Media Week Hamburg kommt vom 27. Februar bis zum 1. März 2019 an unseren Campus Hamburg. Die University of Applied Sciences Europe ist aber nicht nur Gastgeber der Veranstaltung, sondern beteiligt sich mit seinen Dozent/innen und Mitarbeiter/innen auch selbst an den interessanten Panels, Vorträgen und Workshops zum Thema Social Media und Trends in der Kommunikation.

Hilka H. Jeworrek – „Was geht so im Labor?! – Welche Stories eignen sich für die Social Media-Kommunikation aus Wissenschaft und Hochschulalltag“

Unsere Content und Social Media Managerin, Hilka H. Jeworrek, diskutiert in einem Panel mit Kollegen von anderen Hochschule über die Herausforderungen und Gratwanderungen des online Marketings an Hochschulen.

Die BI Norwegian Business School warb 2015 mit einer Social Media-Kampagne um internationale Studierende, die weltweit Aufsehen erregte. Das Versprechen war, dass innerhalb des Bewerbungsverfahrens eine oder einer der zukünftigen Studierenden via Online- und Offline-Maßnahmen schon vor und natürlich auch während des Studiums in Norwegen bekannt gemacht würde und sich nicht allein fühlen müsse. Nette Willkommensidee oder eine verantwortungslose Kampagne, die einem jungen Menschen einen Realitätsverlust bescheren könnte? 

Hochschulen sind Orte voller Geschichten: Neueste Forschungserkenntnisse, multikulturelles Miteinander und menschliche Höhen und Tiefen. Mittels Social Media geben die Redaktionen der Einrichtungen zum Teil tiefste Einblicke in den Alltag von Studierenden, Professoren und Verwaltungsmitarbeitern. Sie erzählen persönliche Geschichten und machen die Menschen nahbar. Doch wie weit darf Social Media hier gehen? Sind Instastories aus Forschungseinrichtungen zulässig und wie viel Öffentlichkeit kann man eigentlich einem Studiengangstestimonial abverlangen?

Diese Fragen und weitere Fragestellungen, sowie branchenübergreifende Hinweise zum Umgang mit Storytelling und der DSGVO werden diskutiert werden. Die weiteren Panel-Teilnehmer sind von der Deutschen Sporthochschule Köln (Matthias Oschwald), der RWTH Aachen(Sebastian Dreher) und der FH Dortmund (Benjamin Gottstein). Die Diskussionsrunde wird moderiert von Prof. Dr Iris Lorscheid (University of Applied Sciences Europe).

Mehr über die SMWHH am Campus Hamburg erzählt Hilka H. Jeworrek in diesem Interview.

Wann: 27. Februar 2019, 17:00 bis 18:00 Uhr

Wo: Geologie, SMWHH Hub Museum, Museumstrasse 23, 22765 Hamburg

zurück zur Übersicht