• News 2019_09_05 DOK.fest

Dok.fest München – ein Filmfestival auch für Studierende

Gestern, 8. Mai startete das Dokumentarfilmfestival DOK.fest in München. Noch bis zum 16. Mai können Filmbegeisterte an Veranstaltungen teilnehmen oder aus 159 Filmen die besten für sich auswählen.

Im Rahmen des DOK.forum, der Branchenplattform des DOK.fest, wird es auch dieses Jahr wieder spannenden Keynotes, Paneldiskussionen und Workshops geben. 

Unter den Programmpunkten findet sich zum Beispiel der „Musenraum“, ein Projekt des Dokumentarfilmemachers und Dozenten Thomas Riedelsheimer. Der Musenraum ist ein Labor für neue Inspiration und bietet jungen Filmemacher*innen eine durchgängige Begleitung bei der Stoffentwicklung und Projektdurchführung ihrer ersten Dokumentarfilme.

Bei den Kameratagen BEYOND THE IMAGES wird sich besonders der künstlerischen Bild-, Schnitt- und Tongestaltung gewidmet. Es werden vier Filme zu sehen sein, welche dieses Jahr für den ARRI AMIRA Award nominiert sind, ein Preis für besonders gelungene Bildgestaltung von Dokumentarfilmen. Nach den Filmen finden ausführliche Gespräche mit den Kameraleuten statt.

Mehr Informationen zu den Programmpunkten des DOK.fest München finden Sie auf der Website.

Wann: 08.-16.05.2019
Wo: Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) München (Bernd-Eichinger-Platz 1, 80333 München)

Sie möchten später auch in der Filmbranche arbeiten? Informieren Sie sich über unseren Studiengang Film + Motiondesign.

zurück zur Übersicht