Entgelte & Finanzierung an der BTK

Mit einem Studium an der BTK investieren Sie in eine erfolgreiche Zukunft als Designer. Unser internationales und multidisziplinäres Studienkonzept bereitet bestens auf einen Beruf in der Kreativwirtschaft vor.

  • Studienentgelte der Bachelor-Studiengänge

    FÜR BEWERBER AUS DER EU

    monatlich 665 € (bei Zahlung über 42 Monate und alle Semester)

    Alle Kosten sind in das monatliche Studienentgelt integriert.
    Es fallen keine zusätzlichen Kosten wie Immatrikulationsgebühr, Prüfungsgebühren, Bachelor-Thesis-Gebühr o.ä. an (solange das Studium in der Regelstudienzeit absolviert wird).
    Die Kosten für das Auslandssemester sind in diesen Gebühren nicht enthalten, da sie sich je nach Land und Hochschule deutlich unterscheiden.

    Skonti:
    Bei Zahlung des gesamten Semesterbeitrages zu Semesterbeginn: 1,25%
    Bei Zahlung des gesamten Studiums vor Studienstart: 3%

    Rabatte:
    Studieren bereits Geschwister an der BTK kann ein Rabatt von 10% beantragt werden.
    Alumni eines Vollzeitstudiums aus dem Laureate Netzwerk erhalten einen Rabatt von 15% auf die monatlichen Studiengebühren.

    Gesamtsumme bei Zahlung über 42 Monate = 27.930€


    Weiterhin fallen Kosten für ein Semesterticket an, mit dem für das gesamte Semester über die öffentlichen Verkehrsmittel genutzt werden können:

    • Berlin: EUR 193,80 für die Bereiche ABC der Berliner Verkehrsbetriebe BVG (für das Sommersemester 2017)
    • Hamburg: EUR 176,10 für den Hamburger Großbereich des Hamburger Verkehrsverbundes HVV (für das Sommersemester 2017)
    • Iserlohn: EUR 165,90 für das Ruhr-Lippe Ticket der Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe VRL (für das Sommersemester 2017)

    ​​__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __

    FÜR NICHT-EU BEWERBER

    Definition eines Nicht-EU Bewerbers: Dieses Preismodel gilt für Studierende mit einer Nationalität, die nicht der EU zugehörig ist. Eine Ausnahme besteht für Studenten, die trotz nicht-EU Nationalität die deutsche allgemeine (Fach-)Hochschulreife haben.

    monatlich 865€ (bei Zahlung über 42 Monate und alle Semester)

    Alle Kosten sind in das monatliche Studienentgelt integriert.
    Es fallen keine zusätzlichen Kosten wie Immatrikulationsgebühr, Prüfungsgebühren, Bachelor-Thesis-Gebühr o.ä. an (solange das Studium in der Regelstudienzeit absolviert wird).
    Die Kosten für das Auslandssemester sind in diesen Gebühren nicht enthalten, da sie sich je nach Land und Hochschule deutlich unterscheiden.

    Skonti:
    Bei Zahlung des gesamten Semesterbeitrages zu Semesterbeginn: 1,25%
    Bei Zahlung des gesamten Studiums vor Studienstart: 3%

    Rabatte:
    Studieren bereits Geschwister an der BTK kann ein Rabatt von 10% beantragt werden.
    Alumni eines Vollzeitstudiums aus dem Laureate Netzwerk erhalten einen Rabatt von 15% auf die monatlichen Studiengebühren.

    Gesamtsumme bei Zahlung über 42 Monate = 36.333€

  • Studienentgelte der Master-Studiengänge

    FÜR BEWERBER AUS DER EU

    monatlich 950 € (18 Monate)

    Alle Kosten sind in das monatliche Studienentgelt integriert.
    Es fallen keine zusätzlichen Kosten wie Immatrikulationsgebühr, Prüfungsgebühren, Master-Thesis-Gebühr o.ä. an (solange das Studium in der Regelstudienzeit absolviert wird).
    Die Kosten für das Auslandssemester sind in diesen Gebühren nicht enthalten, da sie sich je nach Land und Hochschule deutlich unterscheiden.

    Skonti:
    Bei Zahlung des gesamten Semesterbeitrages zu Semesterbeginn: 1,25%
    Bei Zahlung des gesamten Studiums vor Studienstart: 3%

    Rabatte:
    Studieren bereits Geschwister an der BTK kann ein Rabatt von 10% beantragt werden
    Alumni eines Vollzeitstudiums aus dem Laureate Netzwerk erhalten einen Rabatt von 15% auf die monatlichen Studiengebühren

    Gesamtsumme = 17.100€


    ​​__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __

    FÜR NICHT-EU BEWERBER

    Definition eines Nicht-EU Bewerbers: Dieses Preismodel gilt für Studierende mit einer Nationalität, die nicht der EU zugehörig ist. Eine Ausnahme besteht für Studenten, die trotz nicht-EU Nationalität die deutsche allgemeine (Fach-)Hochschulreife haben.

    monatlich 1.050€ (18 Monate)

    Alle Kosten sind in das monatliche Studienentgelt integriert.
    Es fallen keine zusätzlichen Kosten wie Immatrikulationsgebühr, Prüfungsgebühren, Master-Thesis-Gebühr o.ä. an (solange das Studium in der Regelstudienzeit absolviert wird).
    Die Kosten für das Auslandssemester sind in diesen Gebühren nicht enthalten, da sie sich je nach Land und Hochschule deutlich unterscheiden.

    Skonti:
    Bei Zahlung des gesamten Semesterbeitrages zu Semesterbeginn: 1,25%
    Bei Zahlung des gesamten Studiums vor Studienstart: 3%

    Rabatte:
    Studieren bereits Geschwister an der BTK kann ein Rabatt von 10% beantragt werden
    Alumni eines Vollzeitstudiums aus dem Laureate Netzwerk erhalten einen Rabatt von 15% auf die monatlichen Studiengebühren

    Gesamtsumme = 18.900€

  • BAföG

    Auch Studierende an einer privaten Hochschule haben nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz einen Anspruch auf Förderung. Die Zahlung wird einkommens- bzw. vermögensabhängig gewährt. BAföG-Berechtigte sollten möglichst bald nach Bekanntgabe ihrer Aufnahme an der BTK einen entsprechenden Antrag stellen.

  • Stipendien und Förderungen

    Die Hochschule vergibt i.d.R. jedes Semester Teilstipendien für die Dauer von einem Semester. Die Auswahlverfahren werden über die BTK geregelt. Hier finden Sie die Stipendienrichtlinie und das Bewerbungsformular der BTK.

    Besonders begabte Studierende können sich für ein Stipendium bei der »Studienstiftung des deutschen Volkes« oder bei themenbezogenen bzw. regionalen Stiftungen bewerben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der BTK-Finanzierungsbroschüre. Die Broschüre können Sie hier anfordern.

    Darüber hinaus gibt es noch eine Vielzahl weiterer Organisationen, die Stipendien vergeben. Unter www.stipendienlotse.de können Sie nach einer passenden Förderung suchen.

    Auch das Portal www.mystipendium.de hilft Schülerinnen und Schülern, Studierenden und Promovierenden kostenlos bei der Suche nach Stipendien. Mithilfe eines Matching-Verfahrens werden aus einer Datenbank mit über 2.100 Fördereinträgen jedem Nutzer jene Stipendien und Auslandsförderungen vorgeschlagen, die auf den eigenen Lebenslauf passen. 

  • Weitere Finanzierungsmöglichkeiten

    Viele Geldinstitute, wie z. B. die Deutsche Kreditbank (DKB), die Sparkassen oder die Volks- und Raiffeisenbanken bieten sogenannte Studien- oder Bildungskredite mit flexiblen monatlichen Auszahlungen an. Für diese können individuelle Laufzeiten mit einem niedrigen Jahreszins vereinbart werden.

    Auch die staatliche Förderbank Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gewährt Vollstudierenden einen Studienkredit mit monatlichen Auszahlungen zu einem niedrigen Zinssatz.